urlaub, reise, ostsee

Prerow

Das Ostseebad Prerow befindet sich an der Nordküste der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und wird von dem Naturschutzgebiet "Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft" umgeben. Einer der schönsten Ostseestrände macht Prerow zu einem beliebten Urlaubsziel.

In dem historischen Fischer- und Seefahrerdorf leben heute etwa 1.600 Einwohner. Viele denkmalgeschützte Bauten und vor allem die meist mit Blumenmotiven verzierten Haustüren, die man in Prerow an vielen Häusern bewundern kann, sind ein Überbleibsel aus früherer Zeit. Bis weit ins 19. Jahrhundert fertigten viele der Seemänner auf ihren Reisen diese besonderen Türen an. Ende des 19. Jahrhunderts wurde Prerow allmählich zum beliebten Bade- und Kurort. Nicht zuletzt seine landschaftlich sehr ansprechende Lage wird wohl dafür verantwortlich sein. Kilometerlanger feiner Sandstrand, der Darßwald und die Boddenlandschaft grenzen direkt an das Dorf Prerow. Bei einer Boddenrundfahrt mit dem Schiff kann man im September und Oktober Kraniche beobachten, die in ihr Winterquartier unterwegs sind. Wahrzeichen des Ortes selbst ist die im 18. Jahrhundert erbaute Seemannskirche, in der man mehrere Modellschiffe bewundern man. Außerdem ist Prerow für seine 394 Meter lange Seebrücke bekannt. Im Darß-Museum können Besucher etwas über die landschaftlichen und natürlichen Besonderheiten sowie die historische Entwicklung der Halbinsel lernen. Wenn man Glück hat, bekommt man sogar eine Einführung in traditionellem plattdeutsch.

Etwa fünf Kilometer vom Ort Prerow entfernt befindet sich der etwas wildere, rauere Weststrand und der Darßer Ort mit seinem Leuchtturm, von dem aus man einen Rundumblick auf das Naturschutzgebiet, den Strand und die Ostsee genießen kann. Außerdem gibt es dort eine interessante Landschaftsausstellung, das sogenannte Natureum. Mit dem Fahrrad, der Pferdekutsche oder zu Fuß durch den Darßwald kann man dieses Ausflugsziel gut erreichen. Für Touristen gibt es nicht nur zahlreiche Hotels und Ferienwohnungen zu mieten, der Zeltplatz Regenbogencamp bietet die Möglichkeit, direkt am Strand oder in den Dünen seine Zelte aufzuschlagen. Veranstaltungshighlights in Prerow sind das im Mai stattfindende Seebrückenfest, das traditionelle Tonnenabschlagen oder das Hafenfest im Juli.