urlaub, reise, ostsee

Kellenhusen

Der schleswig-holsteinische Ostseebadeort Kellenhusen wirbt mit den Worten "zwischen Wald und Wellen". Der Ferienort bietet nicht nur beste Badebedingungen in der Ostsee, sondern im angrenzenden Mischwald auch hervorragende Wander- und Radwege.

Aus dem einstigen Fischerdorf Kellenhusen hat sich in den letzten 100 Jahren ein touristisch gut erschlossenes Ostseeheilbad entwickelt, das keine Wünsche offen lässt. Hauptanziehungspunkt ist natürlich der feinsandige, rund zwei Kilometer lange Strand. Das Meer fällt flach ab, weshalb besonders Familien mit Kindern gerne nach Kellenhusen kommen. Neben Baden, Entspannen und Sandburgen bauen bietet der Strand aufgrund der guten Winde aus Ost und Süd auch beste Voraussetzungen zum Surfen oder Segeln. Am Nord- und Südstrand befinden sich ein Freibade- sowie ein Hundestrand.

Zentraler Punkt Kellenhusens sind die 305 Meter lange Erlebnisbrücke sowie die Erlebnispromenade. Die Seebrücke ist das Wahrzeichen des Ostseebadeortes und bietet drei Themeninseln. Insel 1 steht ganz im Zeichen der Erholung, Insel 2 bedeutet Wasserspaß pur und auf Insel 3 befinden sich ein Aussichtspunkt und der Schiffsanleger. Die Strandpromenade bietet Platz für Ruhe suchende, aber auch für aktive Urlauber. An klaren Tagen bietet sich ein herrlicher Blick auf die Lübecker Bucht.

Vor Kellenhusen liegt der vorwiegend mit Stieleichen, Eschen und Buchen bewachsene Wald, der sich hervorragend für Aktivitäten wie Wandern, Spazieren, Reiten oder Fahrrad fahren eignet. Familien mit Kindern werden am Abenteuerspielplatz und beim Wildschweingehege aufregende Stunden verbringen.

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe sorgen für zusätzliche Abwechslung. Nur etwa 15 Autominuten von Kellenhusen entfernt liegt Grömitz, wo der "Arche Noah" Zoo mit über 300 Tieren aus aller Welt begeistert. Ein Stück weiter nördlich, auf Fehmarn, befindet sich Deutschlands größtes Haiaquarium, und südlich von Kellenhusen kann in Sierksdorf Deutschlands einziger Freizeitpark am Meer besucht werden. In weniger als einer Stunde Fahrt ist die Hansestadt Lübeck zu erreichen, deren historische Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe gewählt wurde.