urlaub, reise, ostsee

Ostseebad Binz

Binz ist das wohl bekannteste Ostseebad auf Rügen und wird gerne von Touristen als Ausgangspunkt für einen Urlaub auf Rügen bevorzugt. Deshalb gibt es in Binz auch verhältnismäßig viele Hotels und Ferienhäuser. Binz liegt im Osten der größten deutschen Insel und ist vom Festland aus, über Stralsund gut zu erreichen.

Binz war einst ein verschlafendes Fischerdorf, erlebte aber unter dem Bestreben Kaiser Wilhelms Ende des 19. Jahrhunderts einen regelrechten Boom und steig auf zum Bade,- und Kurort. Aus dieser Zeit stammen noch viele der heute besonders an der Kurpromenade stehenden Herrenhäuser. In der DDR-Zeit wurde der ganze Kurort und besonders auch die herrlichen Bauten und Hotels stark vernachlässigt, was dem Erscheinungsbild des Ortes stark schadete. Dieser Zustand änderte sich nach der deutschen Wiedervereinigung zum Glück wieder. Viele ehemaligen Eigentümern, die vorher durch die SED enteigneten wurden, gelangten nun wieder in den Besitz ihrer Villen. Viel Geld wurde investiert und viele Bauten aufwendig restauriert und im alten Stil wieder aufgebaut. Eines der bedeutendsten Bauten in Binz ist ohne Frage die Seebrücke, von der man abends wunderbare Sonnenuntergänge genießen kann. Die Seebrücke erreicht man von der Kurpromenade aus. Von hier muss noch über einen langen Holzsteg gehen, bis man am Ende die Seebrücke erreicht. Eine andere Attraktion in Binz ist das alte Kurhaus, welches an der Strandpromenade liegt und heute ein Luxushotel beherbergt. Ursprünglich wurde es 1890 erbaut, brannte aber kurze Zeit später ab und wurde neu aufgebaut.

Seitdem wurde es, im Vergleich zum Erscheinungsbild der Kurpromenade, immer gut gepflegt und hat so heute immer noch den typischen Kurhaus-Charakter. Der Strand von Binz mit feinem Sand ist wohl der beliebteste auf ganz Rügen. Hier wird für jung und alt etwas geboten. Man kann von Frühjahr bis Herbst Strandkörbe mieten, außerdem gibt es Beachvolleyballplätze und FKK ist ebenfalls möglich. Das nahe Waldgebiet der Granitz eignet sich gut zum Wandern. Ziel einer Wanderung durch dieses wunderschöne Waldgebiet kann das Jagdschloss Granitz sein. Auch die Fahrt mit der Schmalspurbahn "Rasender Roland" ist eine Attraktion, nicht nur für kleine Urlauber.