urlaub, reise, ostsee

Ostseelotse.eu - Urlaubsinformationen und Reiseführer

Den Sand spüren beim barfuß Strandspaziergang, den Wind im Haar und das Salz der Ostseewellen auf der Haut - das ist Ostsee. Seit weit mehr als 100 Jahren ist die Ostseeküste Deutschlands beliebtestes Reiseziel. Von den Stränden Mecklenburg-Vorpommerns und Schleswig-Holsteins, über die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zu den Inseln Fehmarn, Poel, Rügen, Hiddensee und Usedom - die Ostseeküste kann mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft jeden begeistern, zu jeder Jahreszeit. Besonders sind es natürlich Badeurlauber, die es im Sommer an die langen und breiten Strände lockt. Doch auch im Winter ist die Ostseeküste ein ideales Urlaubsziel zum entspannen und erholen.

Ostsee ist Natur pur

Keine Landschaft in Deutschland ist so abwechslungsreich wie die Ostseeküste. Am markantesten sind die Strände. Der feine weiße Zuckersand verspricht bestes Strandvergnügen. Viele Nationalparks säumen die deutsche Ostseeküste und versuchen so diese einmalige Landschaft und die darin lebende Tiere zu schützen. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft umfasst Teile der Insel Rügen, die Insel Hiddensee und Zingst. In den Flachwasser Boddengebieten zwischen Hiddensee und Rügen und bei Zingst sind besonders gut Vögel zu beobachten. Der Nationalpark Jasmund ist der kleinste Nationalpark Deutschlands. Er umfasst die berühmten Rügener Kreideklippen und einen der schönsten Buchenwälder in Deutschland. Das Biosphärenreservat Südost Rügen versucht an der Südostspitze der Insel Mensch und Natur in Einklang zu bringen. An den Küsten Schleswig-Holsteins kann man in den Natur- und Nationalparks Hüttener Berge, Aukrug, Westensee, Holsteinische Schweiz und Schaalsee einzigartige Natur erleben. Die Nationalparks an der deutschen Ostseeküste sind beliebte Ausflugsziele für Urlauber. Auf den Lehrpfaden und in kleinen Museen werden kleinen und großen Besuchern die Tiere und Pflanzen der Region vorgestellt.

Urlaub an der Ostsee ist Wellness pur

Natürlich haben auch die Hotels und Resorts an der deutschen Ostseeküste den Wunsch der Urlauber nach Wellnessurlaub verstanden und bieten in den verschidensten Ausführungen Wellness an. Doch bietet die Ostsee seit jeher Wellness, es hieß nur nicht so. Die Fußmassage beim Strandspaziergang, die Salzhaltige Luft, die Ruhe und Erholung - das ist Wellness pur und ohne Aufpreis. Die Ostsee kann man genießen und dabei die Last des Alltags ablegen.

Fun, Fun, Funsport

In den letzten Jahren hat sich die deutsche Ostseeküste immer mehr zum Eldorado des Funsport entwickelt und macht der Nordseeküste dabei große Konkurrenz. Belächelten Surfer früher noch gerne die Ostsee, so gibt es heute viele sehr beliebte Surfspots, für Windsurfer und Kitesurfer. Besonders die flachen Boddengewässer sind bei Anfängern sehr beliebt. Doch nicht nur auf dem Wasser, sondern auch an Land ist das Interesse an sportlicher Betätigung rege. Von Beachvolleyball über Beachsoccer und Badmiton, bis zum Strandbuggie fahren - es gibt nichts, das es nicht gibt.